Über das Unternehmen

Geschichte

Die Ursprünge des Unternehmens.

Przedsiębiorstwo Produkcyjno-Handlowo-Usługowe GOLBALUX wurde am 1. Oktober 1994 durch Eintragung eines Unternehmens gegründet. Im Jahr 2007 wurde das Unternehmen als Sacheinlage in das Przedsiębiorstwo Produkcyjno-Handlowo-Usługowe GOLBALUX Sp. z o.o. eingebracht. Der Betrieb des Unternehmens wurde nie unterbrochen, und der Umfang seiner Aktivitäten wurde und wird trotz der wiederholten Stagnation im weit gefassten Holz- und Bausektor systematisch ausgeweitet. In den ersten Jahren war das Unternehmen hauptsächlich mit der Herstellung von Baukonstruktionen und Möbelkomponenten für den heimischen Markt sowie für den Export nach Dänemark, Deutschland, Schweden, Frankreich und Italien beschäftigt. Die im Ausland gesammelten Erfahrungen der Firmeninhaber wurden erfolgreich für den Eintritt in ausländische Märkte und den Kauf neuer Maschinen genutzt. Im Jahr 1998 und in den Folgejahren wurden Anlagen mit einer Fläche von mehr als 4 Hektar erworben. Auf dem bestehenden Gelände befanden sich Lagerräume, Werkstätten und Maschinenhallen, Versorgungsschuppen und ein zweistöckiges Bürogebäude, das im Laufe der Zeit zu Wohnungen für die Mitarbeiter umgebaut wurde.

Erfolgreiche Investitionen, dynamisches Wachstum.

Im Jahr 2003 beschloss das Unternehmen, in eine hochmoderne Holztrocknungsanlage zu investieren, die über den Mikroprozessor MMSD-02 computergesteuert wird. Diese Investition erwies sich für GOLBALUX als sehr erfolgreich und war ein Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens. Eine weitere Investition war die Anschaffung neuer Holzbearbeitungsmaschinen, eines automatischen Absaugsystems und eines Luftfiltersatzes mit einem Holzabfalllager. Dank dieser Maßnahmen war GOLBALUX der Konkurrenz voraus und gewann neue Märkte für seine Produkte. Mit dem Wachstum des Unternehmens wurde die Produktionspalette um den Bau von Holzhäusern in verschiedenen Fertigungstechnologien erweitert. Innovative Holzbearbeitungstechniken und der Einsatz moderner Maschinen ermöglichten es GOLBALUX, schöne und warme Häuser zu schaffen, deren Innenräume einen einzigartigen Charme und ein gesundes und menschenfreundliches Mikroklima haben.

Im Jahr 2010 beantragte PPHU GOLBALUX Sp. z o.o. beim Patentamt der Republik Polen den Patentschutz für das Industriemuster PT: "Verknotete Ecke der Holzfassade eines Hauses". Im Jahr 2012 erteilte das Patentamt PPHU GOLBALUX Sp. z o.o. gewerbliche Schutzrechte unter der Registrierungsnummer - 17133.

2014 unterzeichnete GOLBALUX einen Rahmenvertrag für innovative Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen mit der Warschauer Universität für Biowissenschaften (SGGW) (Partner: Department of Wood Products Construction and Technology, Department of Technology and Entrepreneurship in the Wood Industry).

Im Jahr 2015 reichte GOLBALUX erneut einen Antrag beim Patentamt der Republik Polen unter der Bezeichnung "Verfahren zur Herstellung eines Strukturelements und einer strukturellen Komponente" ein, der gemeinsam mit der Warschauer Universität für Biowissenschaften entwickelt wurde. In der Folge gründete das Unternehmen eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und baute die Zusammenarbeit mit der Universität weiter aus. Als Ergebnis dieser gemeinsamen Aktivitäten hat GOLBALUX seine Produktpalette erweitert, insbesondere mit neuen, innovativen und deutlich verbesserten Produkten für den Bau von Wänden, Decken, Außenkohle für die Seiten- und Eckwände eines Holzhauses und einer 40 mm dicken Holzinnenschale mit aufgeklebter Verkleidung.

Im Jahr 2016 gewann GOLBALUX den Podkarpackie Wirtschaftspreis in der besten Produktkategorie "Energieeffiziente Holzhäuser".

In den Jahren 2016 und 2017 wurde das Werk umfangreich modernisiert und eine neue Produktionshalle, Logistikräume und technische Einrichtungen gebaut. Es wurde in weitere Kammer- und Vakuumtrockner für die thermische Holzverarbeitung investiert und Geräteschuppen wurden gebaut. Die neue Produktionshalle wurde mit einem hochmodernen und innovativen CNC-Zimmermannszentrum mit einer modernen Linie für die Vorfertigung von Häusern ausgestattet.

Im Jahr 2018 fand der Wettbewerb LIDERZY REGION in Rzeszów statt. In der Kategorie "Bauwesen" zeichnete die Jury die GOLBALUX Hausfabrik für ihre innovative Technologie zur Herstellung von Holzhäusern und für ihre sehr gute Leistung im Vergleich zu den Wettbewerbern auf dem Markt aus.

GOLBALUX ist ein führendes Unternehmen mit einer weitreichenden Vision von Modernität im Bau von energieeffizienten Holzhäusern. Die von der Firma angebotenen Lösungen wurden auf der von der Holzhausvereinigung organisierten Messe in Krakau vorgestellt. GOLBALUX nahm auch an der Internationalen Baumesse in Rzeszów und der LUBDOM-Messe in Lublin teil. Innovative Fertigbaulösungen, die unter der Marke GOLBALUX angeboten werden, sind auf dem Markt erhältlich und erfreuen sich eines sehr großen Interesses.

GOLBALUX wird von zahlreichen Besuchern von Universitäten und Fachschulen besucht. Unsere Hausfabrik wurde u. a. von den Schülern der dritten Klasse des Technischen Schulkomplexes für Bauwesen in Jarosław besichtigt. Die Schüler hatten die Gelegenheit, sich über die neuesten Technologien für den Bau energieeffizienter Häuser und über die Herstellung von Dachstühlen, die mit Ständern verbunden sind, zu informieren. Die Feldkurse wurden von der stellvertretenden Direktorin Joanna Gierczak, M.Sc. Dorota Przytocka, M.Sc. und Wojciech Bartnik, M.Sc. geleitet. Eine Gruppe von Teilnehmern eines Postgraduiertenstudiums an der AGH University of Science and Technology in Krakau, Fakultät für Bauingenieurwesen und Geotechnik, mit dem Schwerpunkt "Moderner Holzbau", besuchte das Werk ebenfalls. Ehrengast war der Studienleiter, Prof. Andrzej Więckowski, D.Sc. Die Teilnehmer des Besuchs wurden mit theoretischen und praktischen Kenntnissen über die Organisation der Arbeitsausführung, die Vorfertigung und die Planung im Bereich des Holzbaus vertraut gemacht. Das Unternehmen präsentierte auch eine breite Palette von Akustik und Isolierung, sowie Vorfertigung Elektroinstallation. Die Gäste hatten die Möglichkeit, sich über die moderne Holzvorfertigung zu informieren und eine moderne Rundholzeinschnittanlage sowie eine hochmoderne Wärmebehandlungstechnologie für Bauelemente zu besichtigen. Das Resümee des Besuchs im GOLBALUX-Werk konnte nur eines sein: "Die modernen und innovativen Lösungen werden den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben", schloss Prof. Andrzej Więckowski. Frau Halina Golba, Präsidentin, lud den Professor zu weiteren Besuchen von Studentengruppen des Aufbaustudiengangs "Zeitgenössischer Holzbau" ein.

Strategie, Pläne und Geschäftspartner.

Zurzeit arbeitet die GOLBALUX Hausfabrik intensiv am Ausbau ihres Vertriebsnetzes. Wir führen Gespräche mit potenziellen Vertriebshändlern sowohl in Polen als auch im Ausland. Das Unternehmen beabsichtigt, sich auf die Entwicklung der angebotenen Lösungen zu konzentrieren und ihren Verkauf in die Hände von Fachleuten mit umfassender kommerzieller Erfahrung zu legen. Die Fabrik entwickelt auch wiederholbare Produktion, wir schaffen vorgefertigte und modulare Häuser, die auf der Grundlage der Bedürfnisse des Kunden konfiguriert werden können, wie der Endkunde. Unternehmen, die eine Zusammenarbeit mit unserem Werk beginnen, können in jeder Phase des Verkaufsprozesses auf Produktschulungen sowie technische und Marketingunterstützung zählen. Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem Export, der größere Möglichkeiten zur Erzielung von Rentabilität bietet. Sie bietet die Möglichkeit, die Absatzkanäle zu diversifizieren und macht nicht von einem einzigen Markt abhängig. Wir haben eine umfassende Vision und ehrgeizige Entwicklungspläne. Wir bereiten weitere Investitionen vor, die sich bald bemerkbar machen werden. Wir haben eine Zusammenarbeit mit mehreren Bauunternehmen aufgebaut und verkaufen Häuser nach Schweden, Deutschland, Belgien und Frankreich. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit auf diesen Märkten. Wir konzentrieren uns auf die Steigerung unseres Umsatzes und die Nutzung von Trends, die ökologische und energiesparende Lösungen sowie erneuerbare Energiequellen im modernen Holzbau fördern.

Unsere Hausfabrik, ist ein großes Familienunternehmen. Zusammen beschäftigen wir fast 100 Mitarbeiter. Seit 25 Jahren arbeiten wir mit den Staatswäldern zusammen, die unser Fundament sind, wie das Fundament eines Hauses. Wir arbeiten mit einer Reihe von Bauunternehmen, Transportunternehmen und vor allem mit Unternehmen zusammen, die Maschinen und Werkzeuge für die Holzbearbeitung herstellen. Wir gehören dem Verband der Holzhäuser und dem Verband der energieeffizienten Fertighäuser an. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit diesen Verbänden sehr. Sie bieten uns viel Wissen und Hilfestellung zu vielen Fragen des modernen Bauens und zu innovativen Lösungen, die in der täglichen Produktion des Hausbaus benötigt werden.

Halina Golba- Vorstandsvorsitzende von PPHU GOLBALUX Wiązownica.

©2022 GOLBALUX

Entwurf und Ausführung: Net Partners